Apoistische Jugendinitiative hat in London faschistische Vereine angegriffen

image-2

Jugendinitiative hat in London faschistische Vereine angegriffen.

LONDON – ROJACIWAN

Die Apoistische Jugendinitiative hat in London einen Verein in Hornsey/London, welcher dem Diyanet İşleri Başkanlığı (deutsch; Präsidium für Religionsangelegenheiten) nahesteht und einen Verein der türkisch islamischen Gesellschaft in Newington Green/London angegriffen.
Nahezu 30 Jugendliche, die diese beiden Vereine angriffen, erklärten, dass sie diese faschistischen Vereine aufgrund ihrer schmutzigen Politik gegen die kurdische Freiheitsbewegung als Ziel genommen hätten.
Beide Vereine wurden mit Feuerwerkskörpern beschossen, die Fenster wurden eingeschlagen und auf die Wände wurde “Turkey=ISIS (DAİŞ)“ gesprüht.

Die Jugendlichen erklärten, dass die solche Aktionen fortführen werden.