Transpi-Aktion der Jinên-Ciwanên/Ciwanên-Azad-Kassel

Transpi Kassel

Die JCA und CA Kassel hat aufgrund der Isolationshaft Rêber Apo eine Transpiration gestartet.

KASSEL – ROJACIWAN

Die JCA und CA Kassel hat aufgrund der Isolationshaft Rêber Apo eine Transpiration gestartet. Die Jugendlichen wollen mit ihrer Aktion ihre Unzufriedenheit gegenüber den Staatspolitiken verdeutlichen. Dazu sagt JCA/CA Kassel folgendes:

„Mit unserer Aktion in der Innenstadt auf einem Dach eines Hauses, wollten wir nochmal klar und deutlich stellen, dass wir uns nur mit der vollständigen Freiheit unseres Repräsentanten „Abdullah Öcalan“ zufriedengeben. Alles andere wird nicht akzeptiert.

DIE FREIHEIT VON ABDULLAH ÖCALAN IST AUCH UNSERE FREIHEIT!“